Aktuell

Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung des Landschaftspflegeverbandes Aichach-Friedberg e. V. findet am 21. November 2017 um 18°° Uhr im Landratsamt, Großer Sitzungssaal, Münchener Straße 9 in Aichach statt.

 

 

 

Letzte Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 07. Februar 2017:

Zur Mitgliederversammlung waren die zahlreichen Mitglieder aus Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Fischerei sowie die Vertreter der Kommunen und Privatpersonen geladen.
Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vorstandes. Leonhard Kandler – Bürgermeister der Gemeinde Baar – und Landrat Dr. Klaus Metzger wurden wieder als Vertreter der Städte, Gemeinden und des Landkreises gewählt und Herr Kandler in seinem Amt als 1.Vorsitzender bestätigt.  Die Land- und Forstwirtschaft wird in der Vorstandschaft erneut durch Josef Steber und dem Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes – Reinhard Herb – vertreten. Neben Helmut Schenke vom Bund Naturschutz stand diesmal Corinna Wernhard vom Imkereiverein Pöttmes für die Gruppierung Naturschutz zur Wahl. Mit Corinna Wernhard erhält die Vorstandschaft einen Neuzugang. Dieter Büchler, der zuvor Jagd und Fischerei in der Vorstandschaft des Landschaftspflegeverbandes vertreten hat, wurde für sein langjähriges Engagement in der Vorstandschaft seit der Gründung des Verbandes gedankt und mit viel Beifall bedacht. Die Rechnungsprüfung übernehmen weiterhin Josef Schreier und Siegfried Bless.
Als weiterer Tagesordnungspunkt informierten Geschäftsführerin Angela Rieblinger und Mitarbeiter der Geschäftsführung Jan Uczen die Mitglieder über die durchgeführten Biotopgestaltungen des vergangenen Jahres am Eisbachtal bei Bachern sowie in der Weilachaue bei Schiltberg und Gundertshausen. Auch wurden neue Pflegekonzepte und –maßnahmen vorgestellt.
Zudem konnte Frau Rieblinger den Mitgliedern mitteilen, dass der Landschaftspflegeverband nun Kommunen und Firmen bei der Pflege von Ausgleichsflächen unterstützen kann. Als Dienstleister und Partner übernimmt der Landschaftspflegeverband ab diesem Jahr für einige Mitgliedergemeinden und Unternehmen die fachliche Betreuung und Organisation gegen Erstattung der Kosten. Hergestellte Ausgleichsflächen erhalten somit eine fachgerechte Pflege, um ihrem Zweck dauerhaft gerecht zu werden. Der LPV freut sich, gemeinsam mit den Gemeinden und Städten hochwertige Naturschutzarbeit im Landkreis durch die Ausgleichsflächenpflege umzusetzen.

 

 Mitgliedervers