Aktuell

13.12.2016

Aktuelles von den Pflegeflächen

Der Winter hat Einzug gehalten und das kalte trockene Wetter bietet gute Bedingungen für die Pflege unserer Nassflächen. Für unsere Landwirte sind diese Standorte wegen ihres hohen Wasserhaushaltes immer eine besondere Herausforderung bei der Pflege. Nur bei anhaltender Trockenheit oder bei längeren Frostperioden sind diese gut befahrbar.

03.11.2016

Umgestaltungsmaßnahmen am Eisbach

Bei der Umgestaltungmaßnahme ehemaliger Fischteiche und der ökolo-gischen Ufergestaltung im Eisbachtal südlich von Bachern handelt es sich um ein Schwerpunktgebiet der Naturschutzprojektarbeit im Landkreis. Hier bot sich die Gelegenheit, eine naturnahe Gewässerentwicklung sicherzustellen und die Extensivierung der Flächen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Fließgewässer und im Talraum voranzutreiben.

25.10.2016

Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung des Landschaftspflegeverbandes Aichach-Friedberg e. V. mit Neuwahl der Vorstandschaft und Rechnungs-prüfer findet am Dienstag, 07. Februar 2017 ab 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal im Landratsamt, Münchener Straße 9, 86551 Aichach statt.

06.10.2016

Gestaltungsmaßnahme in der Weilachaue

Ziel der Biotopgestaltungsmaßnahmen im Raum Schiltberg ist durch die Abflachung von Geländeniveaus und durch die Wiederherstellung von Kleingewässern und Anlage von Seigen und Uferabflachungen die ökologische Aufwertung dieser Grundstücke für die Zielartengruppen der Libellen und Amphibien.   

01.09.2016

Neue Geschäftsführung mit Verstärkung

Frau Angela Rieblinger übernimmt ab 01.09.2016 die Geschäftsführung des Landschaftspflegeverbandes Aichach-Friedberg e. V. und wird seitdem von unserem neuen Mitarbeiter Herrn Jan Uczen unterstützt.

22.09.2016

Treffen mit der BI Inchenhofen im Roßmoos

Das Roßmoos stellt mit etwa 160ha Fläche eines der größten zusammenhängenden Niedermoore im Landkreis Aichach-Friedberg sowie ein Schwerpunktegebiet des Arten- und Biotopschutzprogramm Bayerns dar. Der Landschaftspflegeverband Aichach-Friedberg koordiniert eine Vielzahl landschaftspflegerischer Maßnahmen, um den Erhalt dieser einzigartigen Gebiete dauerhaft zu sichern.